Universitätssiegel
Mehdi Ebadi
 

Dr. Mehdi Ebadi

Hinweis zu Archivseiten:
Aus Archivierungsgründen werden ausgewählte Seiten des Instituts weiterhin aufbewahrt. Da sie aber inhaltlich nicht mehr gepflegt werden, stellen die hier aufgeführten Informationen u.U. nicht mehr den aktuellen Stand dar.

Mehdi Ebadi was a research associate at the Human Geography Research Group of the Institute of Geography at Heidelberg University until 2015.

Dissertation project

Religious Tourism in Turkmen-Sahra, Iran: A study on the forms, impacts and significances of the visits to Khāled Nabi shrine

Research interests
  • Tourism Geography
  • Religious Tourism
  • Religious/Heritage Sites
  • Intangible Heritage
  • Literary Tourism
Memberships
  • Member of the Deutsche Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. (DGT) (German Society of Tourism Research) (since 2012)
Courses
  • Summer 2014:
    Proseminar Human Geography with Prof. Hans Gebhardt, Holger Köppe
  • Summer 2011:
    Big excursion Iran together with Prof. Dr. Hans Gebhardt and Hendrik Meurs (from September 5 until September 28, 2011).
Publications
Presentations
  • The Shrine of Khaled Nabi: A nostalgic place for Turkmen of Iran? Vortrag im Rahmen des 32. Deutscher Orientalistentag (DOT), Münster, 23.09.13
  • Internationale Tourismus-Konferenz. „Ethnischer Tourismus in Khaled Nabi Und Guizhou (China): ein Vergleich“, Teheran. 04.05.2011
  • Internationale Tourismus-Management-Konferenz. „Hafiz und Saadi: ein Potential von literarischen Tourismus in Shiraz“. Marvdasht. 26.09.2011
Editor: Webmaster Team
Latest Revision: 2015-07-15
zum Seitenanfang/up