Home >

Lehrpreis

Preis für Hochschullehre Geographie 2017


Der Lehrpreis des VGDH im Jahr 2017 geht an Dr. Moritz Bigalke vom Geographischen Institut der Universität Bern. Der Preisträger hat, so die Begründung der Jury, seine Vorlesung Fortgeschrittene Labormethoden in der Physischen Geographie I auf ein überzeugend konzeptioniertes Inverted Classroom Modell umgestellt. Die Selbstlernphasen werden durch Videos und Begleitmaterial unterstützt, so dass die Studierenden die Präsenzphasen der Veranstaltung für den direkten Austausch, für Rückfragen zum Stoff und Vertiefungen nutzen können.
Weitere Informationen finden Sie hier .

Preis für Hochschullehre Geographie 2015

 

Der Verband der Geographen an deutschen Hochschulen (VGDH) schrieb im Jahr 2015 erstmalig den „Preis für Hochschullehre Geographie“ unter dem Titel „Innovative Hochschullehre in der Geographie“ aus. Er wird für herausragende Leistungen in der Hochschullehre im Fach Geographie verliehen und ist mit 1.500 Euro dotiert.
 

handke



Als erster Preisträger wurde Dr. Michael Handke von der Universität Heidelberg für seine Veranstaltung Mechanismen der Ökonomie in Geographischer Perspektive spielend erforscht ausgezeichnet.

 

 

 

Seitenbearbeiter: Webmaster
Letzte Änderung: 13.12.2017
zum Seitenanfang/up