Universitätssiegel
Edgar Wunder
 
Sprechstunde
nach Vereinbarung
 

Dr. Edgar Wunder

Dr. Edgar Wunder war bis 2010 wissenschaftlicher Angestellter und arbeitet seitdem als Lehrbeauftragter am Geographischen Institut. Er ist hauptamtlich am Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt.

Arbeitsschwerpunkte
  • Politische Geographie mit Schwerpunkt Bürgerbeteiligung und Demokratie (u.a. mit regionalem Schwerpunkt Schweiz)
  • Religionsgeographie mit Schwerpunkt nicht-institutionalisierte Religionsformen und Säkularisierung
  • Geographien des Wissens mit Schwerpunkt heterodoxe Wissensbestände und Anomalien in Wissenschaft und Alltagsbewusstsein (z.B. umstrittene Meteoritenkrater als soziale Konstruktion)
  • Sozialgeographie mit Schwerpunkt soziale Ungleichheit
  • Methoden empirischer Sozialforschung, insbesondere quantitative Methoden
  • Ideologiegeschichte geographischen Denkens
Lehre
  • Wintersemester 2017/18:
    Humangeographisches Geländepraktikum in Glarus (Schweiz)
    Übung Einführung in SPSS
  • Sommersemester 2017:
    Exkursion Hot Spots von Bürgerbeteiligung und Bürgerprotesten
  • Wintersemester 2016/17:
    Seminar Kritische Geographie
    Seminar Konflikte und Kontroversen um Religion aus einer sozialräumlich differenzierenden Perspektive
    Übung Einführung in SPSS
  • Sommersemester 2016:
    Regionales Seminar Schweiz
    Exkursion Schweiz
  • Wintersemester 2015/16:
    Exkursion Ruhrgebiet
    Übung Einführung in SPSS
  • Sommersemester 2015:
    Geländepraktikum Humangeographische Erhebungen im Chiemgau (Oberbayern) zur Kontroverse um einen angeblichen Meteoritenkrater
  • Wintersemester 2014/15:
    Seminar mit Übung Einstellungsmuster von Geographie-Studenten zu ihrem Studienfach
    Übung Einführung in SPSS
  • Sommersemester 2014:
    Regionales Proseminar Schweiz
    Exkursion Schweiz (8 Tage)
  • Wintersemester 2013/14:
    Exkursion Energiewende-Projekte in Südbaden
  • Sommersemester 2013:
    Geländepraktikum und Projektseminar Energiewende und Bürgerbeteiligung am Beispiel des Widerstands gegen Geothermie-Projekte
  • Wintersemester 2012/13:
    Hauptseminar Kampf der Kulturen? 20 Jahre Huntington-These: ihre Wirkungsgeschichte in der Wissenschaft, der Politik und in den Köpfen der Menschen
    Exkursion Nürnberg und Nördlinger Ries
    Übung Einführung in SPSS
  • Sommersemester 2012:
    Regionales Proseminar Schweiz
    Exkursion Schweiz
    Geländepraktikum Energiewende und Bürgerbeteiligung am Beispiel des Widerstands gegen Geothermie-Projekte
  • Wintersemester 2011/12:
    Seminar mit Übung Einstellungen zur Geographie
  • Sommersemester 2011:
    Geländepraktikum Der Zensus 2011 als moderne Volkszählung
  • Wintersemester 2010/2011:
    Projektseminar Demokratie in Baden-Württemberg: Räumliche Disparitäten von Bürgerbeteiligung und Demokratiequalität
    Übung Einführung in SPSS
  • Sommersemester 2010:
    Vorlesung Sozialgeographie
    Proseminar Sozialgeographie
    Exkursion Energiepolitik im Rhein-Neckar-Raum
  • Wintersemester 2009/2010:
    Proseminar Sozialgeographie
    Übung Einführung in SPSS
    Geländepraktikum Meteoritenkrater als soziale Konstruktion: Datenerhebungen im Chiemgau und im Nördlinger Ries
  • Sommersemester 2009:
    Proseminar Stadtgeographie
  • Wintersemester 2008/2009:
    Proseminar Soziale Geographien in Städten
    Übung Einführung in SPSS
    Exkursion Nürnberg und Nördlinger Ries
  • Sommersemester 2008:
    Proseminar Wirtschaftsgeographie
    Geländepraktikum Religionen in Heidelberg
    Exkursion Südbaden/Elsass/Nordschweiz
  • Wintersemester 2007/2008:
    Proseminar Humangeographie
  • Sommersemester 2007:
    Hauptseminar Religionsgeographie
    Regionales Proseminar Schweiz
    Exkursion Schweiz
  • Wintersemester 2006/2007:
    Geländepraktikum Religionsgeographische Erhebungen auf Esoterikmessen in Basel und Mannheim
    Proseminar Humangeographie
    Übung Einführung in die Humangeographie
  • Sommersemester 2006:
    Hauptseminar Geographien des Wissens: Bildungs-, Alltags- wissenschaftliches und religiösen Wissen in ihrer räumlichen Struktur und Dynamik
    Proseminar Humangeographie
  • Wintersemester 2005/2006:
    Vorlesung Religionsgeographie
    Forschungsseminar Knowledge and Space
    Exkursion Nördlinger Ries
    Übung Einführung in die Humangeographie
Seitenbearbeiter: Webmaster-Team
Letzte Änderung: 06.06.2017
zum Seitenanfang/up