Universitätssiegel

Presidential Achievement Award an Peter Meusburger

Prof. Dr. Peter Meusburger erhielt am 16. April 2010 anlässlich der Jahrestagung der Association of American Geographers in Washington D.C. als erster deutschsprachiger Geograph den 'Presidential Achievement Award', eine der höchsten wissenschaftlichen Auszeichnungen der amerikanischen Geographie. Die Auszeichnung wurde ihm für seine wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Bildungsgeographie (geography of knowledge) und der Transformationsforschung (in Ungarn) sowie seinen Einsatz für einen außergewöhnlich intensiven Wissensaustausch zwischen deutschen und nordamerikanischen Geographen verliehen. Der scheidende Präsident der Association of American Geographers, Prof. John Agnew, hat in seiner laudatio auch die nachhaltige Bedeutung der von Meusburger organisierten und der Klaus Tschira Stiftung finanzierten 10 Hettner Lectures und der Symposienreihe zu Knowledge and Space hervorgehoben.

Verleihung an Prof. Dr. Peter Meusburger

Prof. Meusburger (links) und Prof. Dr. John Agnew (rechts; Foto: Jim Ketchum - Association of American Geographers)

Verleihung an Prof. Dr. Peter Meusburger

Prof. Meusburger bei der Dankesrede in Washington D.C., links Carol Harden, die neue Präsidentin der Association of American Geographers (Foto: privat)

Seitenbearbeiter: Webmaster-Team
Letzte Änderung: 01.11.2012