Universitätssiegel

Übergreifende Kompetenzen 2

Datenorganisation

Zielgruppe

Alle Studierende im Bachelor Geographie, als Vorbereitung und Grundlage zur EDV-gestützen Arbeit mit digitalen Daten wie sie in allen empirischen For­schungs­prozessen in Geographie und anderen Disziplinen entstehen.

Inhalt

Das Tutorium Datenorganisation vermittelt die Grundlagen der Datenorganisation und -verarbeitung anhand von praktischen Beispielen (z.B. Human- und Physio­geo­gra­phie).

  • Organisation alphanumerischer Daten in Tabellen (Bsp. Excel versus Access)
  • Datenstrukturen und Datentypen als Grundlage der digitalen Daten­or­ga­ni­sa­ti­on
  • Grundlagen von Informationssystemen und Datenbanken
  • Konzepte und Verfahren zur konzeptionellen und digitalen Modellierung von Daten (Datenmodelle)
  • Praktische Arbeit (Abfrage und Auswertung strukturierter Datenbestände) mit Werkzeugen zur digitalen Datenorgansiation

Ziel des Kurses ist die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen zur Or­ga­ni­sa­ti­on von die geographische Arbeit relevant

Turnus

Die Veranstaltung wird nach Bedarf im Wintersemester und Sommersemester angeboten. Sie sollte idealerweise vor der Veranstaltung Einführung Geo­in­for­ma­tik belegt werden und bietet auch eine Basis für weitere Grund­la­gen­ver­an­stal­tung­en wie Einführung Statistik oder Kartographie, da sie generelle fachunspezifische Grundlagen hierfür vermittelt.

Seitenbearbeiter: Webmaster-Team
Letzte Änderung: 07.06.2016
zum Seitenanfang/up