Universitätssiegel
Wie ihr uns erreichen könnt

Fachschaft Geographie Heidelberg
Berliner Straße 48
STAR (Studentischer Aufenthaltsraum) Keller

 
Sprechzeiten

Mittwochs 12-13 Uhr,
Donnerstags 13-14 Uhr im Büro im Keller der BST STAR (Studentischer Aufenthaltsraum)

 
Fachschaftssitzung

Mittwochs 18:30
im Hörsaal der BST oder im STAR (Studentischer Aufenthaltsraum im Keller)

 
Social Media
 

Fachschaft Geographie

HERZLICH WILLKOMMEN!

Die Geographie Fachschaft der Universität Heidelberg unterstützt Studierende der Geographie in ihrem Studium und vertritt ihre Interessen in verschiedenen Gremien.

Wir treffen uns immer mittwochs um 18:30 im Hörsaal der Berliner Straße 48 (BST) – wenn du uns dort nicht finden kannst, sind wir im Studentischen Aufenthaltsraum (STAR) im Keller der BST. Du willst dich engagieren? Dann komm gerne vorbei! Du kannst ganz unverbindlich zu den Sitzungen kommen und dir die Fachschaftsarbeit ansehen. Wenn es was für dich ist, dann bleib gerne dabei und bringe dich in verschiedenen Themen ein, diskutiere und plane mit. Falls ihr dann keine Zeit habt, schreibt uns gerne eine Mail oder kommt zu den Sprechstunden vorbei. Wir haben viele verschiedene Arbeitskreise, welche sich um unterschiedliche Aufgabenbereiche kümmern.

Aufgabenbereiche in der Fachschaft

  • AK Atlasfete
  • AK Hüttenwochenende
  • AK Öffentlichkeitsarbeit
  • AK Erstieinführung mit Kneipentour (Bachelor und Master)
  • AK Garten
  • AK ÜKs
  • AK Kick’r‘turnier
  • AK Running Dinner
  • AK Interne Organisation
  • AK Sommerfest
  • AK Social Media

Zudem gibt es viele Möglichkeiten, sich über die fachschaftsinterne Arbeit hinaus in diversen Gremien der Universität zu engagieren. Wir entsenden zum Beispiel Fachschaftler auch in die Institutssitzungen oder zu den Stura-Sitzungen (wobei man kein Fachschaftsmitglied sein muss, um sich dort zu engagieren, schreibt uns gerne an!). Wie die unterschiedlichen Gremien aufgebaut sind, wird hier kurz beschrieben.

BuFaTa und GeoDACH

Jedes Semester gibt es eine Bundesfachschaftentagung der Geographie – kurz: BuFaTa. Der Dachverband GeoDACH richtet diese Tagungen aus und koordiniert die BuFaTa der Geographie. Dabei treffen sich nicht nur FSler*innenaus Deutschland, sondern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum – über 100 Fachschaftler*innen sind meistens vertreten. Im Sommer wird bei der BuFaTa meist gezeltet, im Winter trifft man sich dagegen in Jugendherbergen.

Was macht man auf der BuFaTa?

Die Tagung findet immer an wechselnden Standorten statt und bildet das Kernstück universitärer Vernetzung. In Arbeitskreisen werden verschiedene Dinge besprochen, die übergreifend sind und alle Standorte betreffen (z.B. AK Nachhaltigkeit, AK Fachschaftsarbeit, AK Lehramt, AK Integrative Geographie, ...).

Der Spaß kommt natürlich nicht zu kurz! Denn es ist immer spannend, andere Geograph*innen aus unterschiedlichen Unis kennenzulernen und ein verlängertes Wochenende gemeinsam zu verbringen. Bei der Geographie dürfen Exkursionen natürlich nicht fehlen, welche immer einen besonderen Teil der BuFaTa darstellen. Online, auf der Seite des GeoDACH kannst du dir die Berichte aus den AKs durchlesen und dich ein wenig durch die Seite klicken. Übrigens haben wir in Heidelberg auch schon eine BuFaTa ausgerichtet; und zwar im Sommer 2018 in Kooperation mit der PH und natürlich auch vielen anderen freiwilligen Helfer*innenaus beiden Unis, die nicht zur Fachschaft gehört haben.

Was ist GeoDACH?

Was ist GeoDach e.V.? GeoDACH ist der gemeinnützige Dachverband, der die Geographiestudierenden und deren Fachschaftsvertretungen seit September 2007 im Raum Deutschland, Österreich und der Schweiz repräsentiert. Dabei versteht er sich als Organ zur Vernetzung der Geographiestudierenden. Zu den Aufgaben des Vereins gehören unter anderem die kritische Betrachtung und Analyse von Lehre an Universitäten, die Beratung von Fachschaften bei ihren (hochschulpolitischen) Tätigkeiten und die Vertretung der Studierenden in Form von Beschlüssen, Positionierungen, Resolutionen oder Pressemitteilungen.

Wie ist der Dachverband aufgebaut?

GeoDACH besteht aus Vertreter*Innen der Fachschaften beteiligter Universitäten und ist unter anderem in der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) mit zwei Vorstandsmitgliedern aktiv. Außerdem entsendet der Verein Gutachter*Innen in den Studentischen Akkreditierungspool und trägt damit aktiv zur Verbesserung der Lehre bei. Der Vorstand des Vereins besteht aus bis zu sieben gleichberechtigten Vorstandsmitgliedern, die zumeist aus unterschiedlichen Standorten kommen.

Seitenbearbeiter: Webmaster-Team
Letzte Änderung: 10.04.2020
zum Seitenanfang/up