Universitätssiegel
Gregg Culver

Berliner Straße 48
Raum 017
culver@uni-heidelberg.de
Tel: +49 6221 54-5578

 
Sprechstunde

Nach Vereinbarung
 

Gregg Culver, Ph.D.

Gregg Culver ist seit September 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Geographie Nordamerikas von Prof. Ulrike Gerhard. Zudem ist er mit dem Heidelberg Center for American Studies assoziiert. Er vertrat die Professur Wirtschaftsgeographie an der Universität Würzburg im Sommersemester 2018 und die Professur Geographie Nordamerikas gemeinsam mit Editha Marquardt im Wintersemester 2016.

Sein Forschungsschwerpunkt liegt primär in der Überschneidung der sozialtheoretischen und anwendungsorientierten Mobilitätsforschung, vor allem in Bezug auf die soziokulturellen und politischen Aushandlungsprozesse, die die Mobilität mitgestalten. Sein aktuelles Habilitationsprojekt zur Neuentdeckung der Straßenbahn mit dem Titel Mobilität und die Produktion der kreativen Stadt: Neoliberale Neuordnung des Städtischen und ihre Einflüsse auf Mobilität, Raumproduktion und soziale (Un)Gerechtigkeit" wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Seine räumlichen Schwerpunkte sind die USA und Europa.

Er erhielt seinen PhD in der Geographie an der University of Wisconsin-Milwaukee und seinen Master in Metropolitan Studies an der Freien Universität Berlin. An der Indiana University of Pennsylvania absolvierte er sein Bachelorstudium in Geographie und Germanistik (mit Certificate in International Education), sowie in Kulturwissenschaften in einem Auslandsjahr an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) und Pädagogik in einem Auslandssemester an der Hochschule Malmö, Schweden.

Lehre
Sommersemester 2019:
  • Vorlesung: Mobilities
Publikationen
Seitenbearbeiter: Webmaster-Team
Letzte Änderung: 05.03.2020
zum Seitenanfang/up