Universitätssiegel
Adresse
Geographisches Institut
Berliner Straße 48
69120 Heidelberg
 
 
Sekretariat
Brigitte Heine
brigitte.heine@uni-heidelberg.de
Tel.: +49 6221 54-4572
Fax: +49 6221 54-5585
 
Öffnungszeiten
Mo–Do, 9:00–12:00 Uhr
Mo, 13:00–16:00 Uhr
 

Professur für Humangeographie

Titelbild Humangeographie

Im Arbeitsbereich Humangeographie sind Wissenschaftler/innen in verschiedenen Forschungsprojekten engagiert. Über derzeit laufende Forschungsprojekte und Dissertationsvorhaben geben die Homepages der jeweiligen Wissenschaftler/innen der Abteilung Auskunft.

Prof. Dr. Hans Gebhardt war von 1996-2018 Professor für Humangeographie an der Universität Heidelberg. Zuvor war er Professor für Anthropogeographie/Landeskunde Süd­west­deutsch­lands an der Universität Tübingen (1990–1996). Seit dem 01.10.2018 ist er als Seniorprofessur tätig; diese Professur wurde vom Rektorat inzwischen um ein weiteres Jahr bis zum 30.09.2021 verlängert.

Humangeographie (synonym: Anthropogeographie) befasst sich mit räumlichen Ordnungen und Mustern wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Handelns, wie sie sich bspw. in den baulichen Strukturen von Städten, in der räumlichen Organisation von Wirtschaft oder in Politik und Geographie zeigen. Gemeint sind auch die Räume in unseren Köpfen, die Vorstellungen, die wir uns von fremden Regionen machen, die Bedeutung, mit der wir Orte symbolisch aufladen. Spannend für Geographen sind besonders die Verflechtungen zwischen Räumen sowie die Beziehungen zwischen verschiedenen räumlichen Ebenen (global - national - regional - lokal). Humangeographie ist die Wissenschaft von der räumlichen Organisation menschlichen Handelns und den Beziehungen zwischen Gesellschaft und Umwelt.

Seitenbearbeiter: Webmaster-Team
Letzte Änderung: 02.04.2021
zum Seitenanfang/up