Universitätssiegel

Im Neuenheimer Feld 348
Raum U10 & U10a

 
Öffnungszeiten
Während der Vorlesungszeit:
Nur nach Vereinbarung per E-Mail
Mo, 14:00–16:00 Uhr
Do, 10:00–12:00 Uhr
Während der vorlesungsfreien Zeit:
nach Vereinbarung

Corona-Vorsichtsmaßnahmen
- Entritt nur nach vorheriger Vereinbarung
- Eintritt von nur 2 Personen gleichzeitig
- Maskentragepflicht
- Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln
- Ausfüllen des Formulars zur Datenerhebung
 
Kontakt
Volker Schniepp
Berliner Straße 48
Zimmer 123
Tel.: +49 6221 54-4594

per E-Mail:
geogmaps@uni-heidelberg.de

 
Hilfskräfte
Amélie Marquardt
Per E-Mail:
geogmaps@uni-heidelberg.de
 

Kartensammlung

Cover

Die Kartensammlung umfasst schätzungsweise zwischen 75.000 und 100.000 Karten aller Art. Sie gilt als eine der umfangreichsten Kartenbibliotheken Deutschlands. Für Studiums- und Lehrzwecke, aber auch für Interessierte, können alle Karten eingesehen und viele davon ausgeliehen bzw. vor Ort digitalisiert werden. Bitte beachten Sie hierfür die von Semester zu Semester variierenden Öffnungszeiten!

Ausstattung

Neben den Standardwerken wie den amtlichen topographischen Kartenserien Deutschlands finden sich deutsche und internationale Karten aller Art, regional sortiert und auf insgesamt 113 Kartenschränke in zwei Räumen verteilt. Es gibt kaum ein Land, für das hier keine Karte vorliegt. Historische Karten aus der Gründungszeit des Instituts kann man ebenso entdecken wie eine große Auswahl an geologischen oder anderen thematischen Karten der Physio- und Anthropogeographie. Auch eine stattliche Anzahl an Wandkarten ist vorhanden.
Für Präsentationen, Referate, Seminar- und Abschlussarbeiten finden sich hier nützliche Karten, um die Arbeiten nicht nur im geographischen Sinne anschaulicher zu gestalten. Hierbei helfen ein Großformatscanner und eine digitale Spiegelreflexkamera. Digitale Kartenwerke wie die TOP25 und TOP50 sowie zahlreiche Atlanten sind in der IB ausleihbar.

Ausleihe

Über HEIDI sind inzwischen über 52.000 unserer Karten (Stand: Juli 2012, Tendenz steigend) auffindbar. Dazu kann man im Suchergebnis links in der Leiste gezielt den Dokumenttyp „Karte“ anklicken.

Karten können für die Dauer von zwei Wochen ausgeliehen werden, von Teilnehmern des Seminars „Karteninterpretation“ für das ganze Semester. Für geologische und geomorphologische Karten muss ein Pfand von 10 Euro entrichtet werden.

Anschaffungsvorschläge

Anschaffungsvorschläge für die Bibliothek können an folgende Adresse geschickt werden: geogmaps@uni-heidelberg.de
In der Kartensammlung liegt zudem ein Heft aus, in das Kartenwünsche eingetragen werden können.

Kartenscanner

Es steht ein großformatiger (A0+)Kartenscanner zur Verfügung.

[Alle Infos..]

Seitenbearbeiter: Webmaster-Team
Letzte Änderung: 15.04.2021
zum Seitenanfang/up